01. Zur Person
02. Rechtsgebiete
  • 2.1. Mietrecht allgemein
  • 2.2. Wohnraummietrecht
  • 2.3. Gewerberaummietrecht
  • 2.4. Wohnungseigentumsrecht
  • 2.5. Immobilienrecht
  • 2.6. Maklerrecht
  • 2.7. Zwangsverwaltungsrecht
  • 2.8. Zwangsversteigerungsrecht
  • 03. Tipps
    04. Aktuelle Entscheidungen
    05. Downloads
    06. Kosten
    07. Kontakt // Impressum
    "Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." ARISTOTELES

    :: ZWANGSVERSTEIGERUNGSRECHT ::

    Die Zwangsversteigerung der Immobilie steht zumeist im unmittelbaren Zusammenhang mit der Zwangsverwaltung, da diese meist mit der Versteigerung des Grundstücks endet. Auch hier gelten spezielle Gesetze, die die Rechte des Erstehers, des Alteigentümers und des Zwangsverwalters beschreiben. Insbesondere in dem Zeitraum zwischen Zuschlag und Beendigung der Zwangsverwaltung hat der Ersteher ein Interesse an der rechtmäßigen Verwaltung des Grundstücks. Da nicht nur der alte oder neue Eigentümer des Grundstücks, sondern auch dessen Nutzer -seien es Pächter, Mieter oder Nießbraucher- hiervon betroffen sind, besteht auch hier meist Beratungsbedarf. Schließlich kann es auch zu Streitigkeiten kommen, wenn das Verkehrswertgutachten nicht den Tatsachen entspricht und daraufhin ein falsches Gebot abgegeben wurde.
    Frau Krüger berät diesbezüglich vor oder nach einem Zwangsversteigerungstermin die Ersteher, Gläubiger und Schuldner und nimmt an Zwangsversteigerungsterminen teil.

    siehe dazu mehr in: TIPPS und Entscheidungen

     
    Rechtsanwältin Katja Krüger
    Schönhauser Allee 146  //  10435 Berlin  
    Telefon 030. 44684433  //  Fax 030. 44684468
    © Katja Krüger // Rechtsanwältin, Berlin 2007-2015